iAccelerator

iAccelerator


0.0/ 5,0 (0 Bewert.)

Info: Modul zur individuellen oder teamgesteuerten Geschäftsmodell- und Kompetenzentwicklung.
Anbieter: SupraTix GmbH

Copyright: © 2021 SupraTix GmbH

Karrierestufe: Alle Stufen
Sprache: Deutsch, English, French, Italian, Spanish, Russian, Polish, Portuguese, Dutch

Kategorie:
Themen:
Version: 0.0.8.0

  • Profile Image of superu
  • Profile Image of jeannette.goecke
  • Profile Image of andrea.boelke

Bewertungen und Rezensionen

0.0von 5

0 Bewertungen

0
0
0
0
0



100% Weiterempfehlung

iAccelerator hat 5 von 5 Sternen von 1 Bewertungen auf SupraTix | SupraTix GmbH SUPRATIX42081 Modul zur individuellen oder teamgesteuerten Geschäftsmodell- und Kompetenzentwicklung.

Im Modul enthalten

In diesem Video erfahren Sie, welche Kompetenzen notwendig sind, um digital-vernetzte Geschäftsmodelle entwickeln zu können. Das gilt nicht nur für eine einzelne Person, sondern vor allem für ganze Teams, die an der Entwicklung eines derartigen Geschäftsmodells beteiligt sind.

  • DVGM Teamkompetenzen

Sie beleuchten das Werteversprechen Ihres bisherigen Angebots sowie die Interessen Ihrer (potentiellen) Kundschaft. Herausgefunden wird, inwieweit Ihr Angebot den Wünschen der Kunden(-gruppen) bereits entspricht und wo ggf. Anpassungen vorzunehmen sind. Am Ende können Sie ein präzises Leistungsversprechen formulieren.

  • iMaterial Value Proposition Canvas
  • Material Value Proposition Canvas
  • DVGM Teamkompetenzen
  • Methodensteckbrief Value Proposition Canvas

Hier erhalten Sie die Vorlage, um die Value Proposition Canvas durchführen zu können. Es ist eine Visualisierung Ihres Leistungsversprechens gegenüber Ihren Kund:innen.

  • Material Value Proposition

Sie durchlaufen eine Art Rollenspiel, bei dem Sie einen Sachverhalt aus drei verschiedenen Perspektiven betrachten. Dies geschieht so lange, bis es keine Kritik an einer priorisierten Idee mehr gibt. Die Besonderheit der Methode ist, dass Sie aus Ihrer üblichen Persönlichkeitsstruktur ausbrechen können: Seien Sie als Kreative:r auch mal Analyst:in!

  • Material Walt Disney Methode
  • DVGM Teamkompetenzen
  • Methodensteckbrief Walt Disney Methode

Sie erstellen einen Leitfaden mit Fragen idealerweise zum Prototypen Ihrer Produktidee. Stellen Sie eine Fokusgruppe zusammen, die Ihren Prototypen testet und anhand Ihrer Fragen darüber diskutiert. Erfassen Sie individuelle Aussagen sowie die der Gruppe insgesamt. Am Ende wissen Sie, ob Sie Ihre Produktidee verwerfen oder anpassen sollten.

  • DVGM Teamkompetenzen
  • Methodensteckbrief Interview und Kundenbefragung an einer Fokusgruppe