Supratix Gmbh Logo

Ziele des Changekurses

Veröffentlicht von Jeannette Milius, SupraTix GmbH (4 months, 3 weeks ago aktualisiert)


Veränderungen warten in einer volatilen, unsicheren, komplexen und mehrdeutigen Arbeitswelt an jeder Ecke und zu jeder Zeit. Das Ziel des Changealot Kurses ist es, zu verstehen, dass Veränderungen kein Event sind, sondern ein Prozess, der unterschiedliche Anforderungen mit sich bringt. Nur mit Zeit und Geduld lassen sich Veränderungen wirkungsvoll und nachhaltig bewirken. Als hinreichende Bedingung hinzukommen muss die Anpassung, möglicherweise ein größerer Umbau der Unternehmenskultur, damit die Führung und die Einstellungen, Verhalten und Attitüden der Mitarbeiter in den Kontext passen. Wer sich bewusst mit der eigenen Kultur auseinandersetzt, kann Verhaltens- und Denkweisen identifizieren, welche den Veränderungsprozess fördern, statt ihn verhindern. Doch wie startet solch ein Prozess oder wo sollte angesetzt werden?
Das oberste Ziel, um Veränderungen erfolgreich durchführen zu können, ist es seine Mitarbeiter einzubinden, sowohl in der Kommunikation als auch in die Unternehmensvision. Hierfür ist es wichtig zu verstehen, dass alle im Unternehmen an einem Strang ziehen und alle Beteiligten auch wissen sollten, wozu sie dies tun. Eine Methode für die zukünftigen Strategien können Leitbilder und Visionen sein, die ein positives Bild der Zukunft zeichnen. Sie geben die Richtung vor und sorgen dafür, dass sich Mitarbeiter mit Unternehmen identifizieren, wenn nicht sich sogar dafür begeistern. Legen Sie Ihre Ziele und Strategien transparent und leicht verständlich dar. Kommunizieren Sie, warum sich Dinge verändern und warum diese Veränderungen notwendig sind. Arbeiten Sie heraus, was Anlässe, Auslöser und Gründe für das neue Vorgehen sind und diskutieren Sie mit ihren Mitarbeitern darüber. Beziehen Sie sie mit ein, um ein unternehmerisches Denken und Handeln bei ihnen zu wecken und zu fördern.

Schon wie im Artikel „Wer, Wie, Was ist eigentlich Change?“erwähnt, erweitert sich das eigentliche Projektmanagement um die Komponente der Verhaltensänderungen der Mitarbeiter. Machen Sie sich also die Ausgangssituation für Ihren Veränderungsprozess klar und halten Sie fest, welche Rahmenbedingungen für das Change-Projektwichtig sind. Beziehen Sie dabei Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken mit ein. Entwickeln Sie einen Plan für einen Veränderungsprozess in Ihrem Unternehmen. Gehen Sie dabei auf das Thema Ihres Changeprojektes, die einzelnen Phasen, die Betroffenen und die Gestaltungsfelder ein. Klären Sie zusammen mit ihren Mitarbeitern ab, welche Rollen durch einzelne Personen besetzt werden können und diskutieren Sie die benötigten Kompetenzen.

Eine wichtige Lektion aus bereits durchgeführten Changemanagement Projekten ist es die Veränderungen mit kleinen Schritten anzugehen, denn z.B. die Kommunikation verschiedener Beteiligter untereinander ist ein sehr wichtiger Bestandteil des Changemanagement und braucht Zeit, Geduld und Übung.

Beantworten Sie die Leitfragen für Veränderungsprozesse mit unserem Kurs Changealot. Verstehen Sie das Vorgehen für einen Changeprozess in seinen einzelnen Schritten und verinnerlichen Sie bestimmte Methoden und Werkzeuge für die Integrierung von Change Management in Ihrem Unternehmen ohne dabei Ihre Mitarbeiter zu übergehen.

Share post:


Also interesting: