Supratix Gmbh Logo

Wer, Wie, Was ist eigentlich Change?

Veröffentlicht von Jeannette Milius, SupraTix GmbH (4 months ago aktualisiert)


Die Abläufe in Unternehmen werden zunehmend digitalisiert, sodass Unternehmen gezwungen sind, immer mehr auf die Veränderungen in ihren Prozessen zu reagieren. Ganze Arbeitsabläufe verändern sich und benötigen von den langjährigen Angestellten Änderungen im Verhalten und auch im Denken.

Hierbei soll das Change Management unterstützen. Das Management von Veränderungsprozessen beinhaltet neben der Erreichung von neuen Zielen auch Verhaltensänderungen der Betroffenen, was das Projektmanagement um diese Eigenschaft erweitert – hin zum Change. Es fließen Parameter ein, die Umstände und Risiken mitberücksichtigen. Die Betroffenen werden zu Beteiligten. Ein Unternehmen wird von der ganzen Belegschaft mitgetragen. Entscheidungen werden transparent und mit Rückhalt der MitarbeiterInnen und Mitarbeiter getroffen, um ihre Veränderungsbereitschaft zu fördern. Veränderungen werden sowohl in der Führungs- als auch der Mitarbeiterebene sichtbar. Wichtige Elemente von Change sind Experimentierkultur, agile Arbeitsweise, Feedbackgespräche und offene, transparente Kommunikation.

Der Kurs „Changealot“ von SupraTix vermittelt in einem sehr ansprechend aufgearbeiteten Szenario die Einbindung von Change Management in Unternehmen. Wie kann es gelingen Betroffene zu Beteiligten zu machen und welche Methoden bieten sich dafür an.

Share post:


Also interesting: